Einstellungen ändern

Sprache
Währung
0
Alle Blogbeiträge

Hong Kong und Macau im Frühling

Hongkong und Macau im Frühling


Hongkong und Macau sind zwei sehr außergewöhnliche Reiseziele – ganz anders als alles, was Sie auf dem chinesischen Festland finden werden. Hongkong glänzt mit einer überdimensionalen Skyline und glitzernden Neonlichtern und Macau ist ebenso faszinierend, mit schillernden, modernen Casinos und historischer portugiesisch geprägter Architektur. Beide Ziele sind
Sonderverwaltungsregionen und haben eine eigene Währung, Polizei, Rechtssystem, Zoll, Einwanderungspolitik und Regierung, obwohl sie zu China gehören. Achten Sie darauf, dass Sie in Ihrem Reisepass genügend Platz für die Einreisestempel haben, die Sie auf Ihrer Grenzüberquerungen sammeln werden!

Der Frühling ist eine tolle Zeit um Hongkong und Macao zu besuchen, denn das Wetter ist angenehm ist und die Touristenmassen halten sich noch in Grenzen. Um Ihnen die Planung Ihrer Reise zu erleichtern, haben wir hier einige Ideen für Aktivitäten in Hongkong und Macao im Frühling zusammengestellt:

Das venezianische Macao

Frühlingstage können regnerisch werden, also setzen Sie dieses Mega-Casino auf Ihre Liste der Indoor-Aktivitäten für Tagen mit schlechterem Wetter. Es ist das größte Casino der Welt und gleichzeitig auch das sechstgrößte Gebäude der Welt. Selbst wenn es also mal den ganzen Tag regnen sollte, können Sie stundenlang umherwandern und die Geschäfte, Imbisse und Spielhallen erkunden. Alles hier steht im Zeichen der romantischen Kanäle von Venedig (daher der Name) und Sie können mit einer Gondel über einen Innenkanal fahren, umgeben von einer exakten Nachbildung des Markusplatzes (mit einem gemalten Sonnenhimmel über Ihrem Kopf). Anschließend haben Sie vielleicht Lust eine luxuriöse Cabana zu mieten und mit bis zu drei Freunden eine glamouröse Zeit am Pool zu verbringen.

Die Pauluskirche von Macau

 

Besuchen Sie die Ruinen dieser Kathedrale, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Heute ist nur noch die Fassade dieses Komplexes aus dem 17. Jahrhundert erhalten, die sich gegen den Himmel abhebt. Erklimmen Sie die 68 Steintreppen die zum historischen Bauwerk führen.

Hinter der Fassade der Pauluskirche können Sie die Reste der ursprünglichen Säulen und einen Schrein bestaunen. Schauen Sie sich die filigranen Schnitzereien an der Fassade genau an – sehen Sie das Bild der Jungfrau Maria, die auf eine Hydra mit sieben Köpfen tritt?

Taipa

Nehmen Sie sich einen Nachmittag Zeit für einen Spaziergang in dieser schönen Gegend der Stadt. Es ist eines der wenigen traditionellen Dörfer in Macau – mit markanten, leuchtend gelben, grünen und blauen Häusern und verwinkelten, engen Gassen. Die wunderschöne, von Bäumen gesäumte Avenida da Praia lädt zu ausgedehnten Entdeckungstouren ein, mit vielen Bänken zum Entspannen und gemütlichen Cafés im portugiesischen Stil.

 

Hongkong – Eine Symphonie der Lichter

An einem warmen Frühlingsabend in Hongkong gibt es kein besseres Spektakel als die atemberaubende „Symphony of Lights Show“, die jeden Abend um 20 Uhr stattfindet. An dieser größten permanente Licht- und Tonshow der Welt, sind mehr als 40 verschiedene Gebäude entlang des Hafens beteiligt. Sie werden mit Laserstrahlen, Suchscheinwerfern und blinkenden Farben synchron zur Musik zum Leben erweckt. Ein fantastisches Erlebnis, wie man es noch nie zuvor gesehen hat. Der beste Ort um die Show zu sehen ist die Promenade von Tsim Sha Tsui, direkt vor dem Kulturzentrum von Hong Kong.

Internationales Filmfestival Hongkong

Planen Sie Ihren Besuch zwischen dem 11. und 25. April und besuchen Sie das internationale Film Festival von Hong Kong, das 2017 sein 41-jähriges Bestehen feierte. Hier können Sie sich 250 Filme aus mehr als 55 Ländern der Welt ansehen, Gespräche mit prominenten Filmemachern anhören und glamouröse Partys besuchen. Dieses Festival ist bekannt als Premiere für die Herausgabe von Filmen in Asien.

Genießen Sie die Aussicht vom Victoria Peak

 

Vom Victoria Peak, Hongkongs landschaftlich reizvollstem Fleckchen Erde, haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um diesen Gipfel zu erklimmen, der ca. 550 Meter über dem Meeresspiegel aufragt. Sie können die Peak Tram nehmen, die steilste Standseilbahn der Welt oder Sie können über den Peak Circle wandern.

Die beste Tageszeit, um den Gipfel zu besteigen ist kurz vor Sonnenuntergang, so dass Sie beobachten können, wie der Himmel seine Farben ändert, wenn die Sonne unter den Horizont versinkt. Nach Sonnenuntergang wird die Stadt in der Abenddämmerung mit Tausenden von schimmernden Lichtern beleuchtet, die sich wie eine Galaxie unter Ihnen ausbreiten.

Jetzt können Sie auf Ihrer Reise durch Hong Kong in Verbindung bleiben. Neue Datenpakete sind die beste Lösung für billiges Daten-Roaming in Hongkong.

Autor: Kelly Dunning