Einstellungen ändern

Sprache
Währung
DE | € Ändern
0
Alle Blogbeiträge

55 Gründe Schweden zu lieben

Schon mal daran gedacht nach Schweden zu verreisen? In diesem Beitrag nenne ich Ihnen 55 Gründe nennen, warum jeder mindestens einmal im Leben nach Schweden reisen sollte. Es ist an der Zeit, die Welt über mein Heimatland und unsere versteckten Edelsteine, Lebensmittel, Traditionen und vieles mehr zu informieren!

Von Alexander Waltner. Auch bekannt als Swedishnomad.

1. Natur

Wenn Sie sich nach wilder Natur mit Bergen, Bäumen, Seen und Tieren sehnen, dann sind Sie in Schweden genau richtig. Insgesamt gibt es hier 29 Nationalparks. Ihr Ziel ist eine Stadt? Keine Sorge, auch die Städte sind nie weit weg von unberührter Natur.

2. Kräftskiva (Krebsfest)

Keine Sorge wenn Sie jetzt denken „was ist denn ein Krebsfest?“. Dieses Fest ist eine unserer einzigartigen schwedischen Traditionen. Wir dekorieren alles, bereiten riesige Platten mit Krebsen vor, setzen unsere Krebshüte auf und wickeln uns ein Lätzchen um und dann singen wir alberne Lieder, zu denen wir unseren berühmten Schnaps trinken.

Das Fest hat große Tradition in Schweden und wenn Sie im August zu Besuch sind, haben Sie die Möglichkeit das Spektakel mit eigenen Augen zu verfolgen. Ich kann Ihnen versichern, dass Sie sich ein Leben lang an Ihr Kräftskiva erinnern werden!

Crayfish party
Foto: Carolina Romare/imagebank.sweden.se

3. Wilde Rentiere

GANZ GENAU! Wir haben wildlebende Rentiere in Schweden. Wenn Sie im nördlichen Teil mit dem Auto unterwegs sind wundern Sie sich nicht, wenn die Straße von einer Rentierherde blockiert wird.

reindeer
Foto: Shutterstock

4. Schlösser und Burgen

Sie mögen Schlösser und Burgen? Ich habe gute Nachrichten. Von Stockholm bis in den hohen Norden gibt es hunderte von Schlössern zu besichtigen. In Ekerö bei Stockholm kann man das Schloss Drottningholm besuchen, in dem der schwedische König und die schwedische Königin residieren.

Auf dem Bild ist das berühmte Schloss Gripsholm zu sehen.

gripsholms castlePhoto: Håkan Svensson / CC-3.0

5. Stockholm

Die Hauptstadt Schwedens mit all ihren Kanälen und kleinen Inseln. Stockholm ist eine tolle Hauptstadt, nicht zu groß, nicht zu klein – genau richtig. Die geschichtsträchtige Vergangenheit, die kulturelle Vielfalt aber auch die umliegende Natur und das breite Unterhaltungsangebot garantieren ein spannendes und unterhaltsames Reiseerlebnis.

Stockholm
Foto: Shutterstock

6. Das Vasa-Schiff

Die Vasa, ist eines der am besten erhaltenen Schiffe aus dem 16. Jahrhundert. Die ehemalige königliche Gallone steht heute im Vasa-Museum in Stockholm. Eine Besichtigung dieses bemerkenswerten Schiffs sollte auf keiner Reise nach Stockholm fehlen.

Vasa ship
Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

7. Birka und das Erbe der Vikinger

Die Wikingerzeit ist ein berühmter Abschnitt der schwedischen Geschichte und in Birka ist es möglich dieses Erbe hautnah zu erleben. Die Bootsfahrt dauert zwischen 15 Minuten und 2 Stunden, je nachdem, wo Sie sich gerade in der Hauptstadtregion befinden.

In Birka können Sie die Runenskripte bestaunen und mit einem traditionellen Wikingerschiff eine Bootsfahrt unternehmen.

Birka

Foto: Stromma.se / CC-3.0

8. Sauna

Ursprünglich eine finnische Erfindung, ist die Sauna heute auch in der schwedischen Kultur fest verankert. Eine Sauna ist im Grunde genommen ein Holzraum mit einem speziellen Ofen, der mit Wasser übergossen wird, um durch den Dampf die Lufttemperatur zu erhöhen.

Dann sitzt man eine Weile da und schwitz, wobei die meisten Menschen es nicht länger als 10 Minuten aushalten bevor sie sich abkühlen müssen. In einer Sauna kann es bis zu 90 Grad Celsius sein. Ziel ist es sich zu entspannen und Giftstoffe auszuschwitzen.

bastu

9. Frisches Trinkwasser

Nicht viele Länder haben fast überall frisches Trinkwasser. Das Leitungswasser ist köstlich, aber noch besser ist das Wasser aus den Fjorden und Bächen im Norden. Ich habe noch nie besser schmeckendes Wasser getrunken.

fresh water
Foto: Fredrik Broman/imagebank.sweden.se

10. Mittsommer

Wahrscheinlich unsere lustigste und vielleicht auch „seltsamste“ Tradition. Um es mal zusammenzufassen, wir feiern den Sommer, indem wir wie Frösche um einen Maibaum herumtanzen und viel zu viel Schnaps trinken, während wir alberne Lieder singen. Wenn Sie auf der Suche nach einem ungewöhnlichen und unterhaltsamen Erlebnis sind, dann währe das Mittsommernachtsfest definitiv ein guter Grund für eine Reise nach Schweden.

Wer mehr über Mittsommer erfahren möchte kann sich das nachfolgende Video ansehen. Hier finden Sie eine gute Zusammenfassung und lernen worum es beim Mittsommer geht!

11. Astrid Lindgrens Welt

Klingelt es bei Ihnen wenn Sie Pippi Langstrumpf hören? Astrid Lindgren war eine berühmte schwedische Schriftstellerin. Andere international bekannte Kinderbuchgeschichten sind z.B. Ronja, Räubertochter, Mio mein Mio, Karlsson auf dem Dach, die Brüder Löwenherz und natürlich Michel aus Lönneberga.

In Astrid Lindgrens Welt werden diese Figuren zum Leben erweckt. Es ist ein Themenpark der Kinderherzen höherschlagen lässt!

villa villekulla

12. Skåne, Südschweden

Skåne, meine Heimatregion, zeichnet sich durch offene, weitläufige und farbenfrohe Landschaften aus. Wenn die Rapsfelder blühen verwandelt sich Skåne in eine goldene Landschaft voller Rapsblumen. Hier können Sie auch die vielen alten Windmühlen bestaunen.

Neben Rapsfeldern und Windmühlen ist Skåne außerdem berühmt für seine Strände, die niedlichen Dörfer und Städte, die zahlreichen Landwirte und natürlich für den einzigartigen Akzent von uns „Südländern“.

skane
Foto: Shutterstock

13. Berge

Der höchste Berg ist der Kebnekaise mit einer Höhe von 2.106 Metern. Es gibt auch andere Berge und Sie finden im ganzen Land viele schöne Landschaften und ein ausgezeichnetes Wanderwegenetz.

mountains in Sweden
Foto: Anders Ekholm/Folio/imagebank.sweden.se

14. Architektur

Schwedens Architektur zeichnet sich durch eine Mischung aus Alt und Neu aus. Viele Städte haben den alten Stil bewahrt und man sieht hier nicht viele Wolkenkratzer. Die alten Bauwerke sind einfach phänomenal, sehen Sie sich doch nur dieses Foto an, das in Stockholm aufgenommen wurde.

stockholm architecture

Auch wenn wir nicht viele Wolkenkratzer haben, so haben wir doch einige absolut einzigartige architektonische Highlights. Unser höchster Wolkenkratzer befindet sich in Malmö. Er heißt Turning Torso und ist das erste in sich gedrehte Hochhaus der Welt.

turning torso
Foto: Silvia Man/imagebank.sweden.se

15. Smörgåstårta

Übersetzt heißt es so viel wie Sandwich-Kuchen und wer den ein oder anderen Schweden kennt weiß, dass wir große Sandwiches-Fans sind. Es ist das gängigste Frühstück, warum also nicht einen Kuchen daraus machen? Die „Smörgåstårta“ ist sehr vielfältig und es gibt große regionale Unterschiede.

Eines ist jedoch gewiss: Der Kuchen ist verdammt lecker!

Smörgåstårta

Foto

16. 100.000 Seen

Mit insgesamt über 100.000 Seen kann sich wirklich jeder seinen persönlichen Lieblingssee aussuchen. Und wer ist nicht begeistert von idyllischen Seen, eingebettet in eine märchenhafte Landschaft?

swedish lake
Foto: Heléne Grynfarb/imagebank.sweden.se

17. Glögg und Lebkuchen

Zwei unserer beliebtesten Weihnachtstraditionen. Glögg ist ein Getränk, das mit oder ohne Alkohol getrunken wird. Das berühmteste Exemplar wird von Blossa hergestellt, wie unten abgebildet.

blossa glögg

Lebkuchen schmeckt mit oder ohne Glögg. Ob wir unsere Lebkuchen lieben? Ja, das tun wir! Jedes Weihnachten stürzen sich die Leute darauf. Probieren Sie diese eigenwilligen Leckereien auf Ihrer Reise durch Schweden doch einmal selber aus – die besten sind „Annas Pepparkakor“.

annas gingerbread

18. Göteborg

Gegenüber von Stockholm an der Westküste liegt Göteborg, die zweitgrößte Stadt Schwedens. Eine zauberhafte und entspannte Stadt mit wunderschönen Kanälen und dem bekannten Göteborger Schärengarten.

Gothenburg

Foto: Shutterstock

19. Schneemobilfahren

Schon mal mit einem Schneemobil unterwegs gewesen? In Schweden kein Problem!

snowmobile
Foto: Mikko Nikkinen/imagebank.sweden.se

20. Fika – Schwedisches Kaffeetrinken

Die Fika ist ein heiliges Ritual und Teil unserer Kultur – man unterbricht eine Tätigkeit, um mit der Familie, Freunden oder Kollegen einen Kaffee zu trinken, dazu werden oft Gebäck oder kleine Snacks gereicht. Es ist eine Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und sich eine kurze Auszeit von Arbeit und Stress zu gönnen.

Cafés für eine Fika finden Sie genug und ich würde so weit gehen zu sagen, dass eine traditionelle Fika ein absolutes Muss für jede Reise nach Schweden ist.

Fika
Foto: Helena Wahlman/image bank.sweden.se

21. Schnee

JA! Wir haben Schnee hier in Schweden, jeden Winter – und zwar eine ganz schöne Menge davon. Besonders viel Schnee finden Sie im nördlichen Teil von Schweden. Da gibt es Schnee im Überfluss!

snow

22. IKEA

Sie haben mit Sicherheit schon einmal von IKEA gehört oder waren sogar selbst schon bei IKEA, Schwedens berühmtestem Export. Ein riesiges Möbelhaus das gute Qualität zu niedrigen Preisen anbietet. Der Haken? Nun, Sie müssen Ihre „Möbelpakete“ selber zusammenbauen!

Ein Kinderspiel für jeden Profiheimwerker. Um ehrlich zu sein ist der Aufbau kinderleicht und man muss nicht wirklich handwerklich begabt sein und das ist wohl auch der Grund warum IKEA international so erfolgreich geworden ist.

Ikea
Foto: Simon Paulin/imagebank.sweden.se

23. Das Eishotel in Jukkasjärvi

Wussten Sie, dass Schweden das erste Eishotel der Welt beherbergt? Im nördlichen Teil von Jukkasjärvi haben Gäste die Möglichkeit in einem Zimmer zu übernachten das vollständig aus Eis besteht, denn das gesamte Hotel wird aus Eis erschaffen. Es gibt sogar eine Eisbar.

Mit Sicherheit eines der coolsten Hotels der Welt

Icehotel

Foto: Paulina Holmgren / Icehotel.com

24. Strände

Schweden ist vielleicht nicht das klassische Badeland aber tatsächlich gibt es an der schwedischen Südküste eine Reihe von schönen und sehr sauberen Stränden. Auch in Stockholm und Göteborg gibt es einige tolle Strände, allerdings können die nicht ganz mit den Stränden der Südküste mithalten.

Wenn Sie im Sommer in Schweden unterwegs sind, sollte ein Strandausflug auf keinen Fall auf Ihrer Liste fehlen!

swedish beach
Foto: Conny Fridh/imagebank.sweden.se

25. Zimtschnecken (Kanelbullar)

Ein klassisches Brötchen hier in Schweden, das man sogar als Nationalbrötchen bezeichnen könnte. Wenn Sie einen Schweden nach Zimtschnecken fragen ist die Wahrscheinlichkeit groß ein Lächeln auf sein Gesicht zu zaubern! Die Zimtschnecke hat sogar ihren eigenen Tag in Schweden.

kanelbulle

26. Wildheidelbeeren

Ein sogenanntes Superfood das in Schweden wild wächst. Und ja, es ist erlaubt sie zu pflücken. Sie wachsen in Wäldern im ganzen Land und während der Heidelbeersaison von Juni bis September ist das Heidelbeerpflücken eine beliebte Aktivität für Familien.

blueberries

27. Visby, Gotland

Gotland ist eine schwedische Insel, auf der sich eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte von Skandinavien befindet. Das wohl beeindruckendste Überbleibsel ist die 3,4 km lange Mauer, die das Stadtzentrum umgibt.

Im Jahr 1995 wurde das Dorf zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.

visby gotland
Foto: Tuukka Ervasti/imagebank.sweden.se

28. Endlose Wälder

Wenn man mit dem Auto durch Schweden reist wird man feststellen, dass man fast immer von Bäumen umgeben ist. Etwa 53 % der Gesamtfläche Schwedens sind mit Wald bedeckt – kein Wunder also, dass die Wälder schier endlos erscheinen.

Pine trees

Photo

29. Das Dalapferd (Dalahäst)

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, was das wohl sein könnte? Das trojanische Pferd? Nein, nicht wirklich. Das Original des Dalapferds befindet sich in Avesta und misst stattliche 13 Meter. Überall in Schweden gibt es kleinere Varianten davon und das Dalapferd ist auch als Holzspielzeug oder Dekoration sehr beliebt. Ein klassisches Symbol und ein perfektes Souvenir.
Dala Horse

Photo: Calle Eklund

30. Lucia

Lucia ist eine Tradition, die ihren Ursprung in Italien hat, aber heutzutage ist der Brauch vor allem in Skandinavien verbreitet. Schauen Sie sich das Video an, um einen besseres Eindruck zu bekommen, was Sie am 13. Dezember erwartet.

31. Luchse

In Schweden leben ca. 1.500 Luchse. Die meisten dieser coolen Katzen sind in Mittelschweden heimisch.

lynx
Foto: Håkan Vargas S/imagebank.sweden.se

32. Die Westküste

Die Westküste ist bekannt für ihre atemberaubenden Schärengärten und eine wunderschöne und eindrucksvolle Natur. Hier warten malerische Küstenstädte und fantastische frische Fischgerichte auf die Besucher.

West coast Sweden
Per Pixel Petersson/imagebank.sweden.se

33. Die Samen

Wussten Sie, dass die „Schweden“ nicht die ersten Einwohner von Schweden waren? Schon lange vorher sind die Samen hier heimisch geworden, die Ureinwohner von Schweden. Sie haben sogar ihre eigene Sprache und leben auch heute noch nach alten Traditionen im Norden von Schweden.

sami peoplePhoto: Lola Akinmade Åkerström /imagebank.sweden.se

34. Lappland

Diese atemberaubende Region gilt auch als „die letzte Wildnis Europas“, da weite Teile Lapplands aus unberührter Natur bestehen. Das nachfolgende Foto gibt Ihnen vielleicht einen kleinen Einblick in die Schönheit dieser einzigartigen Landschaft, die definitiv zu den schönsten der Welt gehört und ein guter Grund ist, nach Schweden zu reisen.

img class=“size-full wp-image-4662″ src=“https://images.swedishnomad.com/2016/11/lapland-sarek-national-park.jpg“ alt=“Lapland“ width=“730″ height=“587″ />
Foto: Anders Ekholm/Folio/imagebank.sweden.se

Lapland
Foto: Shutterstock

35. Schwedische Fleischbällchen

Sie haben bestimmt schon von Fleischbällchen gehört, man könnte sie fast schon als unser Nationalgericht betrachten. Immer wenn ich nach Schweden zurückkomme, habe ich Sehnsucht nach Fleischbällchen, Kartoffelpüree in brauner Sauce und Preiselbeeren.

Swedish meatballs
Foto: Shutterstock

36. Nordlichter

Die Aurora borealis gehört zu den bekanntesten Naturphänomenen der Welt und lässt sich im Winter in Nordschweden beobachten.

northern lights
Foto: Hjalmar Andersson/imagebank.sweden.se

37. Delicatoboll

Ein weiteres Verlangen das mich manchmal auf meinen Reisen rund um die Welt überkommt – die Sehnsucht nach unseren Delicatobolls, die auch Schokobälle genannt werden. Bis heute habe ich sie in keinem anderen Land gesehen und das ist eigentlich sehr schade, weil sie wirklich lecker sind.

Wenn sie diesen Leckerbissen probieren möchten, dann ist Delicato Ihre Marke!

delicatoboll

38. Mitternachtssonne

Haben Sie sich jemals gefragt wie es wohl ist, wenn die Sonne niemals untergeht? Nun, in Schweden können Sie es am eigenen Leib erfahren, denn im Sommer geht die Sonne in Nordschweden nicht unter.

midnight sun
Foto: Tomas Utsi/imagebank.sweden.se

39. Elche

Der König des Waldes – die legendären Tiere leben frei und wild in den Wäldern von Schweden.

moose

40. Valborg

Valborg oder Walpurgis ist eine andere Tradition die weit in die schwedische Geschichte zurückreicht und aus einem Zeitalter stammt, als es hier noch keine Christen gab. Valborg wird immer am 30. April gefeiert. Im Mittelpunkt dieses geselligen Festes steht ein riesiges Lagerfeuer um das getanzt werden kann. Natürlich dürfen heutzutage auch Schnaps und andere alkoholische Getränke nicht fehlen.

valborg

41. Musikfestivals

Als drittgrößter Musik-Exporteur nach den USA und Großbritannien sollte es Sie nicht überraschen, dass wir Musik lieben. Im Sommer gibt es in den verschiedenen Städten viele schwedische Musikfestivals. Eines der größten ist das Summerburst auf dem weltberühmte DJs aus der ganzen Welt spielen. Sehen Sie sich das Video unten an!

42. Dammsugare

Ein weiterer Klassiker, wenn es um schwedische Backwaren und Kekse geht. Das Gebäck ist auch als „Punschrolle“ bekannt. Es gibt verschiedene Hersteller aber meine Lieblingsmarke ist und bleibt Delicato und ich kann von „Dammsugare“ einfach nie genug bekommen.

Übersetzt heißt Dammsugare übrigens „Staubsauger“.

dammsugare

43. Dalhalla

Ein Amphitheater in einem ehemaligen Kalksteinbruch, mitten in der Natur. Im Sommer kann man hier zwischen 20 und 30 Veranstaltungen aus den Bereichen Oper, Jazz und anderen Musikrichtungen genießen. Dalhalla ist ein großartiges musikalisches Erlebnis kombiniert mit der idyllischen Natur.

dalhallaPhoto: Calle Eklund / CC-3.0

44. Wilde Wölfe

Schon mal davon geträumt einen wilden Wolf zu sehen? In Schweden kein Problem! Ein weiterer Grund für eine Reise nach Schweden.

wolf

45. Sala Silvergruva

Eine alte Silbermine, die heute das tiefste Hotel der Welt beherbergt. Die Räume befinden sich ca. 150 Meter unter der Oberfläche. Im Hotel können Sie unterirdische Seen erkunden, an einer Führung durch das Silberbergwerk teilnehmen und viele andere spannende Aktivitäten unternehmen.

Ein einzigartiger Aufenthalt den Sie nie in Ihrem Leben vergessen werden!

sala silvergruva

46. Eishockey

Eishockey ist wie Fußball eine Art Nationalsport und fast jede Stadt hat ihre eigene Eishockeymannschaft. Tatsächlich kommen einige der erfolgreichsten Eishockeyspieler aus Schweden, wie beispielsweise Peter Forsberg und Nicklas Lidström.

sweden ice hockey teamPhoto

47. Safranbrötchen

Sie gehören zu unseren traditionellen Weihnachtsgebäcken und wir Schweden lieben sie einfach.

Saffron buns
Foto: Shutterstock

48. Allemansrätten

Das Jedermannsrecht hat Tradition und bedeutet, dass die Natur den Menschen gehört. So lange man andere nicht stört, darf man fast überall hin, wilde Beeren und Früchte ernten und in der Natur campen.

camping in sweden
Foto: Tomas Utsi/imagebank.sweden.se

49. Weihnachtsmärkte

Weihnachten ist eine große Sache in Schweden, ebenso wie die Weihnachtsmärkte. Einer der bekanntesten findet in der Stockholmer Altstadt statt, aber auch die Märkte von Liseberg und Gröna Lund müssen sich nicht verstecken. Außerdem hat fast jede Stadt in Schweden ihren eigenen Weihnachtsmarkt.

Christmas market Foto: Ulf Lundin/imagebank.sweden.se

50. Skifahren

Wir lieben Schnee und wir sind leidenschaftliche Skifahrer und die meisten Schweden fahren mindestens einmal im Jahr in den Norden um die zahlreichen Skipisten hinunter zu sausen!

Skiing in Sweden
Foto: Simon Paulin/imagebank.sweden.se

51. Kolarbyn

Möchten Sie das Leben draußen im Wald erleben, ohne Strom, fließendes Wasser und andere Annehmlichkeiten der modernen Welt? Kolarbyn ist ein einzigartiges Hotel und ein Aufenthalt ist mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis!

Kolarbyn
Foto: Mikaela Larm / Kolarbyn

52. Surströmming

Unser berühmtes Gericht – saurer Hering aus der Dose. Nicht jeder mag den eigenwilligen Geschmack aber Sie sollten unseren Hering auf jeden Fall probieren!

surströmmingPhoto

53. Kungsträdgården (Königskarten)

Hier genießen Sie mitten in der Großstadt ein kleines Fleckchen vom Paradies. Die Kirschblüten, einst ein Geschenk aus Japan, sind heute in der schwedischen Hauptstadt zum Zeichen für den Beginn des Frühlings geworden.

Kungsträdgården
Foto: Cecilia Larsson Lantz/Imagebank.sweden.se

54. Stockholm Pride

wir heißen alle Menschen willkommen, egal welcher Rasse oder Sexualität. Die Stockholm Pride ist ein großes Festival, dass einmal im Jahr stattfindet, um die Freiheit aller LGBT in Schweden zu feiern.

Besucher aus aller Welt kommen hierher, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen.

Visitors from all over the world come here to enjoy the festivities.

stockholm pridePhoto

55. Der Schärengarten (Skärgården)

Der Stockholmer Schärengarten gehört mit zu den bekanntesten Attraktionen von Schweden. Tausende von Inseln und Inselchen, auf die sich die Einheimischen im Sommer und am Wochenende zurückziehen um zu schwimmen und zu entspannen.

stockholm archipelago
Foto: Henrik Trygg/imagebank.sweden.se

Mit einem 1GB Datenpaket von TravelSim bleiben Sie in Schweden verbunden und profitieren von kostenlosen eingehenden Anrufen und SMS. Wenn Sie noch keine SIM-Karte von TravelSim haben, können Sie hier in wenigen Augenblicken eine bestellen